#bzgblog

Fortbildung sprachsensible Kommunikation im Arbeitsalltag integrieren

Neue Mitarbeiter*innen und Auszubildende durch sprachsensible Kommunikation im Arbeitsalltag integrieren

13. + 14. November und 05. Dezember 2024 jeweils von 09:00 Uhr - 16:00Uhr

Sie lernen:

  • die sprachlichen Anforderungen an das Hörverstehen, die Lesefähigkeit und Mitteilungsabsichten von Mitarbeiter*innen und Auszubildenden kennen
  • ein sprachförderliches Feedback zu geben
  • die Mitarbeiter*innen und Auszubildenden in der Aussprache zu unterstützen, z. B. Betonungen und Akzenten im Satz
  • fach- u. bildungssprachliche Kompetenzen der Mitarbeiter*innen zu fördern, z. B. Arbeitsabläufe zu beschreiben, zu dokumentieren und Dienstanweisungen zu lesen etc.

Ziele der Fortbildung

  • das eigene Sprechverhalten sprechsensible zu reflektieren
  • Wege der Verständnissicherung zu finden
  • die mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz zu unterstützen
  • Arbeitsanweisungen/Ausbildungsaufgaben sprachförderlich zu gestalten 
Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
BZG.blog